Nachrichten

Auswahl
 

Frühaufsteher: SPD wirbt in Harenberg für Bundestags und Niedersachsenwahl SPD freut sich über positives „Feedback“

Früh auf den Beinen waren am letzten Wochenende vor der Bundestagswahl SPD-Mitglieder des Ortsvereins Seelze gemeinsam mit der Landtagskandidatin Claudia Schüssler. Vor dem Einzelhandelsgeschäft im Ortszentrum Harenberg hatten Waltraud Gertz, Susanne Richter, Heinz Gehrke, Claudia Schüssler, Andreas Schulze und Heinrich Aller (v.l.n.r.) einen Informationsstand aufgebaut. mehr...

 
 

MITGLIEDERVERSAMMLUNG

... Einladung zur öffenlichen Mitgliederversammlung.
die nächste Mitgliederversammlung ist am
Mittwoch, den 27. September 2017,
um 19.00 Uhr
im "Flügels"
Hannoversche Straße 17a, 30926 Seelze
Unser Gast ist unsere Landtagskandidatin Claudia Schßler. Sie wird auf unsere Frage zu Landtagswahl und unserem Regierungsprogramm Antworten geben.
Die Mitgliederversammlung ist öffentlich: Bringt Eure Nachbarn und Freund oder Bekannte mit! mehr...

 
 

An drei Tagen in der Woche...

... an jeweils drei verschiedenen Plätzen wirbt die Seelzer SPD mit ihren „Info-Ständen“ für die Briefwahl und eine hohe Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl am 24. September.
„Natürlich werben wir auch dafür, die Erststimme für Dr. Matthias Miersch und die Zweitstimme für die SPD und damit für den Kanzlerkandidaten Martin Schulz abzugeben,“ erläutern die engagierten Sozialdemokraten wie hier zu den Marktzeiten im Stadtteil Seelze. mehr...

 
 

BILDUNG - Zeit für mehr Gerechtigkeit

Gemeinsam mit Bund und Ländern –
Kooperationsverbot endlich abschaffen.
Der Bund soll den Ländern helfen dürfen, Bildung im ganzen Land besser zu machen. Das verbietet bisher das sogenannte Kooperationsverbot. Das ist falsch, denn niemand hat Verständnis für ein Zuständigkeits-Hick-Hack. Deshalb schaffen wir es ab, damit alle Schulen wieder Orte sind, an denen Kinder gerne lernen – mit schönen Räumen, modernster Technik und guten Lehrkräften. mehr...

 
 

+++ SOZIALWAHLEN - Heinrich Aller wirbt... +++

Zur Teilnahme an der "Sozialwahlen 2017" ruft die SPD Seelze auf. Initiator Heinrich Aller hat als fachkundigen Referenten Matthias Büschking vom SoVD für eine Informationsveranstaltung in der Reihe BürgerDIALOG gewinnen können.
Die Veranstalter wenden sich insbesondere an Beitragszahler und Rentner. Gewählt werden deren Interessenvertreter in der gesetzlichen Sozialversicherung. mehr...

 
 

SPD Region macht es vor - wir ziehen da mit...

Durch einen höheren Anteil des Radverkehrs können die verkehrsbedingten CO2-Emmissionen deutlich reduziert werden. Die SPD-Regionsfraktion unterstützt deshalb die Ziele aus dem Verkehrsentwicklungsplan pro Klima der Region Hannover, den Radverkehrsanteil in der Region deutlich zu erhöhen. Bisher wurde die Radverkehrsförderung in der Region in verschiedenen Konzepten verfolgt.
mehr...

 
 

Mitgliederversammlung der Abt. Seelze 2017

Mitgliederversammlung bei der SPD Abteilung Seelze. Heute am 17.03 2016 hat die SPD Abt. Seelze ihre Mitgliederversammlung im Restaurant Flügels abgehalten.
Neben der Entwicklung von Kita - und Schulstandorten war ein großes Thema der soziale Wohnungsbau in Seelze. Besonders hier zeigt sich wie schwer der Spagat ist den die Politik in Seelze durchführen muss, wenn sie nicht jedes letzte Grün im Innenstadtbereich zur Bebauung freigeben lassen möchte
mehr...

 
 

++ GANZTAGS-GRUNDSCHULE mit Sporthalle ++

Die Seelzer SPD und die Grünen hatten bereits früh signalisiert, dass sie für einen Standort Seelze~Süd für die neue Ganztagsgrundschule im Süden der Stadt seien. Mit einem Antrag für den Rat der Stadt Seelze haben sich die beiden Fraktionen jetzt festgelegt und werben für eine Mehrheit in der entscheidenden Ratssitzung: Seelze-Süd soU der Standort für die neue vierzügige Ganztagschule sein. Die Grundschule Harenberg werde erhalten und saniert. Die Krippen-und Kitasituation werde verbessert. mehr...

 
 

UNSER ANTRAG

Der Rat möge beschließen:
1. Standort der Ganztagsgrundschule Süd wird der Vorschlag 1 / Seelze-Süd, östlich der K252, Kirchbuschweg.
2. Die Verwaltung gibt die erforderlichen Gutachten/Voruntersuchungen für eine Planung in Auftrag.
3. Die Grundschule Harenberg verbleibt an ihrem jetzigen Standort.
4. Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, in wie weit in Harenberg für die südlichen Ortsteile ein zentrales Krippen- und Kindergartenangebot geschaffen werden kann. mehr...