DEDENSEN. Infoveranstaltung zum Thema Grundschule in Dedensen

 

Heike Duve-Diekmann, Thorsten Massinger und Landtagsfraktionsvize Stefan Politze

 

Infoveranstaltung der #SPD Dedensen zur Zukunft der Grundschule Dedensen am gestrigen Tag.

Die Referenten Heike Duve-Diekmann, Thorsten Massinger und Landtagsfraktionsvize Stefan Politze machten vor gut 20 Interessierten im Haus der Vereine bei sehr warmen Temperaturen deutlich, wie wichtig wohnortnahe Bildung vor allem für die Jüngsten ist.

„Kurze Wege für kurze Beine“

 

Sowohl Teilnehmer als auch Referenten waren sich einig, dass es keinen Grund gibt, eine qualitativ gut arbeitende und ausgelastete Schule ohne nennenswerten Instandhaltungsbedarf in Frage zu stellen. Daher wurde auch der Beschluss der SPD Abteilungsvorstände aus Dedensen, Gümmer und Lohnde sehr positiv aufgenommen, sich für den Erhalt der Grundschulen in Dedensen und #Lohnde einzusetzen.

Die SPD Dedensen kündigte eine weitere Veranstaltung an, sofern sich im Hinblick auf die Schullandschaft im Westen Seelzes etwas tut. Zunächst diskutiert der Arbeitskreis Schule der Stadt.

Aktuelle Infos immer hier oder auf Twitter.

#BesserSozial

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.