Zum Inhalt springen
Weihnacht 2023 01 qudratisch Foto: SPD Seelze

23. Dezember 2023: Weihnachtsgruß der OV Vorsitzenden Susanne Richter

Weihnacht 2023 01 qudratisch Foto: SPD Seelze

Liebe Genossinnen und Genossen,

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

„…Dunkelheit kann Dunkelheit nicht vertreiben; nur Licht kann das. Hass kann Hass nicht vertreiben; nur Liebe kann das…“

(Dr. Martin Luther)

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu und einige freie Tage liegen vor uns.

Ich habe mich in diesem Jahr für das Zitat von Dr. Martin Luther entschieden, weil ich denke, es passt gut in diese Zeit.

Im Weltgeschehen fordern Konflikte und weitreichende Probleme immer mehr unsere Aufmerksamkeit. Wir alle nehmen wahr, dass diese Krisen einen großen Einfluss auf unseren Alltag haben. Gleichzeitig zeigen sich die Auswirkungen dieser Krisen auf die verschiedensten Weisen.

Umso wichtiger scheint es, einmal auch zurückzuschauen und sehen, was Positives erreicht wurde: Erhöhung des Mindestlohnes auf 12 Euro pro Stunde, Einführung des Bürgergeldes, stärkere Förderung der erneuerbaren Energien, um nur einige zu nennen.

Auch für Seelze sind positive Weichen gestellt worden: Balkonkraftwerke werden gefördert, die Kinderbetreuung und die Schulen ausgebaut und wichtige verkehrspolitische Entscheidungen wurden getroffen.

Im Jahr 2024 stehen uns viele Herausforderungen bevor: Wir müssen sparsam mit unseren Ressourcen umgehen, den Klimaschutz vorantreiben (und das sozialverträglich) und unseren Kindern und Jugendlichen eine hochwertige Bildung ermöglichen.

Im letzten Jahr hatte ich mir gewünscht, dass wir alle wieder mehr an die kleinen Dinge des Alltages denken, die uns allen das Leben etwas leichter machen. Kleinigkeiten, wie einmal die Tür aufhalten oder mit einem lächeln dem Menschen an der Supermarktkasse einen schönen Tag wünschen.

Diesen Wunsch habe ich auch in diesem Jahr, weil es schon genug Krisen auf dieser Welt gibt.

Um auf das Zitat zurückzukommen: Es ist ein schöner Gedanke, dass wir alle dazu beitragen können, mehr (Nächsten-)Liebe in unsere Welt zu tragen.

In diesem Sinne wünsche euch einen inneren Raum des Friedens und eine schöne Weihnachtszeit und viel Kraft für alles Neue, das kommen mag.

Eure/Ihre

Susanne Richter

Vorsitzende des SPD Ortsverein Seelze

Vorherige Meldung: DB Schnellbautrasse - Hannover-Bielefeld

Nächste Meldung: 2 Erstwähler können nach Berlin - Gemeinsam für ein starkes Europa

Alle Meldungen