Zum Inhalt springen
v.l.n.r.: Matthias Miersch, Stephan Weil und Heinrich Aller

28. April 2018: Finanzminister a.D. Heinrich Aller wird Ehrenmitglied der SPD

Heinrich Aller, sozialdemokratisches Urgestein und ehemaliger Niedersächsischer Finanzminister aus Seelze, für sein langjähriges politische Engagement in der SPD geehrt.

Ministerpräsident Stephan Weil und der SPD-Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch hatten die Aufgabe Heinrich Aller zum Ehrenmitglied zu ernennen.

Aller führte mehr als 30 Jahre die Geschicke der SPD des ehemaligen Landkreises Hannover und später der Region. „Ein guter Politiker zeichnet sich dadurch aus, dass er immer eine Verbindung von der kommunalen Ebene zur Landes-, Bundes- und Europapolitik hält.“, sagte Matthias Miersch einmal. Heinrich Aller ist ununterbrochen seit 1972 Mitglied im Rat der Stadt Seelze. Von 1982 bis 2013 gehörte Aller dem Niedersächsischen Landtag an, von 1998 bis 2003 war er Finanzminister in Niedersachsen.

Aber auch jetzt wo er "nur noch" Ortspolitik betreibt, vergeht kein Tag an dem er nicht die Wichtigkeit der Komunikation unter einander, auf allen Ebenen, bis zum Europaparlament beschreibt... Heiner der Ortsverein sagt hierfür DANKE.

Vorherige Meldung: Die SPD-Gümmer auf dem Weg nach Nepal

Nächste Meldung: DEDENSEN. Infoveranstaltung zum Thema Grundschule in Dedensen

Alle Meldungen